DEIN PUPPENTHEATER

Aktuelle Besucherhinweise

13.01.2022

Die aktuelle Corona-Notfall-Verordnung des Freistaates Sachsen sieht bis zum 14.01.2022 ein grundsätzliches Verbot von Theaterveranstaltungen vor.

 

Ab dem 16.01.2022 sind wir wieder für Euch mit Familienvorstellungen da. Kita- und Schulvorstellungen können aufgrund der aktuellen strengen Gruppentrennung leider noch nicht stattfinden.
Folgende Zutrittsbestimmungen gelten:
  • 2G+-Regel: Zutritt erhalten Geimpfte und Genesene mit einem zusätzlichen negativen Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 h). Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr sind von dieser Regelung ausgenommen. Von Personen, die sich nachweislich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, wird ein tagesaktuelles negatives Testergebnis benötigt. Wer bereits eine Booster-Impfung hat oder erst vor maximal drei Monaten doppelt geimpft wurde, benötigt keinen zusätzlichen Testnachweis.
  • Maskenpflicht (FFP2-Maske): Im gesamten Puppentheater, auch am Sitzplatz, gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Kinder unter 6 Jahren sind von der Pflicht ausgeschlossen. Kinder von 6 bis 16 Jahren können auch einen medizinischen Mund-Nasenschutz (OP-Maske) tragen.
  • Kontaktnachverfolgung: Bitte füllt am besten bereits vor dem Besuch in unserem Puppentheater das entsprechende Kontaktformular aus und bringt es zur Vorstellung einfach mit. Natürlich habt ihr auch vor Ort noch die Möglichkeit Eure Kontaktdaten zu hinterlegen. Die Sitzplatznummer soll vor Ort ausgefüllt werden - alle Besucher werden platziert.
  • Hygienemaßnahmen: Bitte beachtet im Haus die entsprechenden beschilderten Hygienemaßnahmen.

 

Euer Team vom Puppentheater Zwickau

 


Puppentheater Zwickau erhält weitere Förderung für das Projekt „360° Virtual Puppetry“

 

Seit 2020 arbeitet das Puppentheater Zwickau an seinem neuen Projekt „360° Virtual Puppetry“ zur Serie „Deutsche Balladen“. Die erste Ballade „Der Erlkönig“ erlebt ihre Premiere am 29.01.2022. Die Idee zum Projekt wurde bereits 2020 im Rahmen des Wettbewerbes „Denkzeit Event“ durch das Kulturministerium Sachsen mit einem Preisgeld gewürdigt. Inzwischen dürfen sie sich nun in diesem Kontext über eine weitere Förderung für die zweite Ballade des Projekts, „Die Goldgräber“, durch die Kulturstiftung des Bundes im Rahmen des Programmes für digitale Kommunikation „dive in“ freuen.

 

 

 

Ziel des Projektes ist es, dem Zuschauenden ein außergewöhnliches, immersives Figurentheatererlebnis zu bescheren, welches er ortsunabhängig unter Nutzung einer von uns versendeten VR-Brille vermittelt bekommt. Die VR-Brille kann dabei deutschland- und österreichweit verschickt werden. Für Schulen gibt es spezielle Angebote, die über die Website des Puppentheaters gebucht werden können.

 

Nähere Informationen zum Projekt gibt es HIER.

 


Neu! Schattenfiguren passend zur Inszenierung

... in Kooperation mit der ROTH GmbH Lichtentanne

Kinder lieben Geschichten. Sie hören ihnen gerne zu, erzählen und spielen sie natürlich auch. Was liegt dann näher als passend zur neuen Puppentheater-Inszenierung bezaubernde Schattenfiguren anzubieten? So können Kinder das erst gesehene Stück gleich live zu Hause nachspielen, das Erlebte Revue passieren lassen oder mit ihrer grenzenlosen Fantasie eine ganz neue Version der beliebten Klassiker auf ihre Kinderzimmerwand projizieren.

 

Mit diesen Schattenfiguren wird es ihnen ermöglicht, die alte Kunst der Schattenspiele zu entdecken, die ihren Geschichten eine visuelle Unterstreichung verleihen werden. Durch die verschiedenen Sets können Kinder immer wieder Figuren hinzufügen, um die eigenen abenteuerlichen Geschichten zu inszenieren oder auch um bekannte Märchen nachzuspielen.

 

Die Schattenfiguren lassen sich durch die als Griff dienenden Stiele sehr leicht handhaben. Mit einer Taschenlampe, Sonne oder einer anderen Lichtquelle besitzt man alles, um die Geschichten an die Wände des Kinderzimmers zu zaubern. Zusätzlich kann man auch aus einem Karton und Pergamentpapier ein Theater basteln, um spektakuläre Aufführungen zu inszenieren. So können die verschiedenen Schatten auf den Wänden lebendig werden und bringen an regnerischen Tagen die Magie des Theaters ins Kinderzimmer!

 

Die Idee der Kultour Z. GmbH hierzu fand bei der Firma ROTH GmbH aus Lichtentanne großen Anklang und wurde von deren Mitarbeitern mit viel Liebe zum Detail als besonderer Merchandising-Artikel für das Puppentheater Zwickau entwickelt. Das Schattenspiel „Dornröschen“ ist bereits jetzt online auf www.roth-ideen.de/shop erhältlich. Sobald das Puppentheater Zwickau wieder geöffnet ist, sind die Schattenfiguren auch hier erhältlich.