Der Geizige

Esstheater zum Tränen lachen- NUR für Erwachsene!!!

von 16-99 Jahren

 von Moliére

 

Seit mehr als 900 Jahren sind Gier und Eros die Triebfedern menschlichen Handelns. Bestechend charmant und entlarvend komisch bringt das traditionsreiche Puppentheater Zwickau das alte Thema in das historische Brauhaus. Erlebt einen erotischen Theaterabend mit Puppen und Menschen, wohlgestärkt durch Zwickauer Spezialitäten und begleitet von Musik.

 

Krankhaft mistrauisch wacht Harpagon über seinen angehäuften Reichtum. Der Wein wird mit Wasser verdünnt, der Koch muss kochen, wovon man wenig isst und was schnell satt macht. Harpagon verschachert sogar seine Tochter Élise an den steinalten, aber dafür reichen Monsieur Anselme und seinen Sohn Cléante an eine wohlhabende Witwe. Aber die beiden haben andere Pläne - sie sind verliebt mit Haut und Haar.

 

Das Stück spielen wir im Januar und Februar 2019 im Brauhaus Zwickau.

Alle Informationen zum Programm sowie der Menüauswahl erfahren Sie in Kürze hier.

 

Die aktuellen Spieltermine finden Sie im Spielplan.

 

Den Flyer mit allen Informationen, wie die Menüwahl, Preise, Ablauf, etc. finden Sie hier.

Es spielen: Antje Binder Sabine Weitzel • Konrad Bruno Till • Timo Brennecke

Regie: Pierre Schäfer Ausstattung: Peter Lutz  Regieassistenz: Detlef Plath


Die Besucher erwartet ein Theaterstück in historischer Kulisse gepaart mit einer jungen kreativen Küche aus hochwertigen Zutaten. Die kulinarischen Darbietungen umfassen Akte verschiedener Zwickauer Spezialitäten.

Dieses Stück spielen wir als Esstheater im Zeitraum 23.01.2019 bis 02.02.2019 im Brauhaus Zwickau.