Hans im Glück

Was braucht man zum Glücklichsein?

von 5-99 Jahren

von Peter Ensikat

 

Was ist Glück? Was braucht man eigentlich um glücklich zu sein? Gold? Und wie viel davon? Oder ein Pferd? Doch was, wenn es
Dich abwirft? Vielleicht reicht schon eine Gans. Aber was, wenn
diese ständig schnattert?
Die Frage nach Glück und dem damit verbundenen Eigentum
beschäftigt heutzutage schon die Allerkleinsten. Wer kennt sie
nicht, die Sätze: Bitte, nur noch dieses Spielzeug, nur noch das
Kuscheltier und die Stifte … dann will ich wirklich nichts mehr!
Wir laden Euch auf eine hoch amüsante Reise ein: Geht mit uns
auf die Suche nach dem Glück. Hans – Eurer Reiseführer – bringt
Euch zum Lachen, zum Staunen und vielleicht sogar – ganz ohne
Zwang und Drang – über alle die Sachen oder Tiere zum Nachdenken,
die man sich so wünscht.

 

 

 

Es spielen: Detlef Plath/ Tilo Nöbel und Konrad Bruno Till Regie: Monika Gerboc Ausstattung: Liudmila Skitovich  Dauer: ca. 60 Minuten

 

Aufführungsrechte liegen beim henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin.


Dieses Stück spielen wir open Air als Sommertheater für euch in der Alten Posthalterei.

 

Für dieses Stück bieten wir eine Vor- und Nachbereitung zum Thema „Wo kommmt das Glück her?“ an.

 

Warum ist Hans glücklich am Ende seiner Reise, obwohl er alles verloren hat?
Was macht dich glücklich?
Kann man Glück kaufen?  


Vielleicht finden wir ganz eigene Antworten auf diese Fragen – diese Inszenierung und unsere Vor- bzw. Nachbereitung lädt uns ein, danach zu suchen.
Außerdem wollen wir auf die vielen Figuren in diesem Märchen neugierig machen und sie mit unseren eigenen Bewegungen und Stimmen noch mal lebendig werden lassen.
Die Vor- bzw. Nachbereitung kann schon bei der Bestellung der Karten gebucht werden.

 

Preis: 1,50 Euro/ Schüler