Tausche Baby gegen Hamster

Ich brauche kein Geschwisterchen

von 4-99 Jahren

von Monika Gerboc

 

Die kleine Vicky lebt in der glücklichsten Familie der Welt.
Mama und Papa sind ihre allerbesten Freunde. Sie haben
immer Zeit für sie, spielen mit ihr die verrücktesten, die
schönsten Spiele und unternehmen mit ihr die spannendsten
Reisen. Doch eines Tages ändert sich plötzlich alles! Die Eltern
erwarten ein Baby. Vicky versteht das nicht … Wozu brauchen
sie denn ein anderes Kind? Sie ist doch so schön und lieb …
Oder stimmt das nicht?
Puppentheater zum Totlachen und vielleicht sogar Krokodilstränen weinen.

 

Die genauen Spielzeiten finden Sie hier in unserem Spielplan.

 

Es spielt: Franziska Till Regie: Monika Gerboc Ausstattung: Justyna Bernardetta Banasiak Musik: Robert Mankovecky Dauer: ca. 45 Minuten

 


Für dieses Stück bieten wir eine Vor- und Nachbereitung zum Thema „Eifersucht“ an.

 

Hat meine Mama mich weniger lieb als oder meinen Bruder oder meine Schwester? Mag meine Lehrerin meinen Klassenkameraden lieber als mich?

Warum beachtet mich keiner? Spielt mein Freund jetzt lieber mit jemand anderem?

Eifersucht! Jeder kennt dieses Gefühl.

In der Vor- bzw. Nachbereitung schaffen wir einen sinnlichen und phantasievollen Zugang zum Thema Eifersucht, regen spielerisch die Auseinandersetzung mit der eigenen Eifersucht an, wecken die Neugier auf den Theaterbesuch und beantworten Fragen zur Inszenierung.